Die diesjährigen Strecken des „Rothaus Bike Giro Hochschwarzwald“, der vom 15. bis 18. August 2019 ausgetragen wird, haben ihr finales Profil angenommen. Der Profimountainbiker Simon Stiebjahn vom Team Bulls zeichnet sich erneut für die Routenauswahl des Mountainbike-Etappenrennens für Profi- und Hobbybiker verantwortlich, welches die veranstaltende Sauser Event GmbH bereits im dritten Jahr als Nachfolgeevent der Trans Schwarzwald veranstaltet.

Simon „Stiebi“ Stiebjahn hat wieder einmal sein heimisches Trainingsrevier durchforstet und vier attraktive Etappen für den Rothaus Bike Giro Hochschwarzwald herausgefiltert. Turnusgemäß wechseln sich die beiden Etappenorte Feldberg und Grafenhausen-Rothaus jährlich in der Reihenfolge ab und so wird dieses Mal die ersten Etappe 2019 am 15. August um 13 Uhr in der Badischen Staatsbrauerei Rothaus gestartet. Mit zwei Marathonetappen am Donnerstag und Freitag rund um Rothaus, einem Einzelzeitfahren am Samstag sowie der finalen Etappe am Sonntag, beide jeweils mit Start und Ziel auf dem Feldberg, wird es wieder spannende und abwechslungsreiche Strecken durch den Hochschwarzwald geben. Erstmal findet damit zum Auftakt eine Marathonetappe statt und erst am Samstag folgt das Einzelzeitfahren mit Start und Ziel auf dem Feldberg.

Alles in allem dürfen sich die Teilnehmer auf eine großartige und facettenreiche Streckenauswahl freuen und damit vier Tage „Mountainbiking pur“ genießen. Trotz fast 200 Kilometern und 5.800 Höhenmetern wurde bei der Streckenwahl der Fokus auf den Fahrspaß gerichtet. Der Trailanteil wird erneut hoch sein und auch landschaftlich führt die Route wiederum in die schönsten Ecken des Hochschwarzwalds. Den Teilnehmern bieten sich immer wieder einzigartige Panoramaausblicke sowie ein großartiges Finale auf dem Feldberg.

Zur Online-Anmeldung 2019 – bitte hier klicken.

Die Etappenübersicht des „Rothaus Bike Giro Hochschwarzwald“ 2019:

Etappe 1 am Donnerstag, 15. August 2019
Rothaus -> Rothaus
66,2 km / 1550 hm

Etappe 2 am Freitag, 16. August 2019
Rothaus -> Rothaus
75,1 km / 2161 hm

Etappe 3 am Samstag, 17. August 2019
Feldberg -> Feldberg
10,1 km / 326 hm (Einzelzeitfahren)

Etappe 4 am Sonntag, 18. August 2019
Feldberg -> Feldberg
47,2 km / 1760 hm

%d Bloggern gefällt das: